Header Werbung

Review: 5.11 Tactical Rapid Quad Zip Pack

Der 5.11 Tactical Rapid Quad Zip Pack ist ein semi-taktischer Stadtrucksack der einem, mit seinem 270 Grad umlaufenden U-Zip Hauptfach, schnellen und vollständigen Zugriff auf seinen Inhalt bietet. Sein gepolstertes Laptopfach, das Kleinteilefach, das Adminfach und eine interne Trinkflaschenhalterung bieten dazu umfassende Organisationsmöglichkeiten. Die verschiedenen Farbkombinationen kommen der zivilen Verwendung hier auch etwas entgegen.

Mein persönlicher Eindruck

Das erste was einem auffällt wenn man den Rapid Quad Zip Pack in die Hand nimmt, ist die wirklich erstklassige Fertigungsqualität. Ich hatte ja schon das ein oder andere von 5.11 in der Hand, alles gut gefertigt, keine Frage, aber dieser Rucksack sticht echt heraus. Wenn man in Bangladesch inzwischen in so einer Qualität fertigen kann, muss sich die Konkurrenz echt warm anziehen.

Davon abgesehen handelt es sich hier um einen schönen, einfachen Rucksack der sich bequem tragen lässt und nur dezent taktisch wirkt, was, in meinem Fall, natürlich hauptsächlich der Farbe geschuldet ist. Auf der Front gibt es nämlich genug Molle, um die ein oder andere Tasche anzubringen, und zwei Klettfelder für Patches. Dabei wirken diese beiden „taktischen Features“ allerdings keineswegs aufdringlich.

Das Adminfach hat eine taugliche Größe und die Netztaschen im Inneren des Rapid Quad Zip Pack sind natürlich ebenfalls praktisch. Auch das man, neben der Möglichkeit einen Laptop unterzubringen, auch die Option hat eine Flasche im Inneren des Rucksacks zu fixieren finde ich sehr sinnvoll. Allerdings frage ich mich natürlich: warum nur eine Halterung und nicht zwei?

Direkt hinter dem Rückenpolster befindet sich ein mit Klett verschlossenes Fach, welches ich erst als Wasserblasentasche interpretiert hatte, was aber wohl hauptsächlich zum verdeckten Führen einer Waffe dienen soll. Zum diesem Zweck ist das Fach auch mit Klettflausch ausgestattet. Eine Wasserblase kann man darin trotzdem unterbringen, eine entsprechende Aufhängung ist jedenfalls vorhanden.

Zusammenfassend, ein schnörkelloser, bequemer Rucksack den man, wenn er einem gefällt, bedenkenlos kaufen kann.

Einen Kritikpunkt gibt es allerdings auch: das verstellen sämtlicher Gurte am Rucksack ist recht schwergängig, was entweder an den verwendeten Schnallen liegt oder am etwas gröberen Gurtband. Den Rucksack aufsetzen und dann die Länge der Schultergurte einstellen ist nur möglich wenn der Rucksack ordentlich beladen ist. Da ich den Rucksack kurz nach dem erscheinen gekauft habe, kann es aber gut sein das 5.11 hier nachgebessert hat.

Den Rucksack bekommt ihr z.B. bei Amazon (Affiliate Link).

Abmessungen (leer und geschlossen): 50 x 30cm x 20 cm
Volumen: 28 Liter
Material: 600D Polyester
Gewicht: 1.000g
Farben: Claymore (anthrazit/ranger green), Sandstone (khaki/coyote), Hurricane (blau/grau), Stokehold (schwarz/anthrazit/grau) – die Angaben in Klammern sind meine „Einschätzung“ der Farben.
Preis: ca. 100,- Euro

Bilder

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.
Werbung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu. Informiere dich hier über unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen