Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

2 Comments

Review: Tasmanian Tiger Essential Pack

Review: Tasmanian Tiger Essential Pack

Der Essential Pack ist der kleinste Rucksack im Tasmanian Tiger Sortiment und daher, wie der Name schon sagt, nur für das Nötigste. Mit 6 Litern Volumen bietet er weit weniger Platz als die meisten Daypacks, aber trotzdem lässt sich in ihm einiges verstauen und die umlaufenden Molleschlaufen bieten mehr als genug Möglichkeiten die Kapazität durch weitere Taschen zu erhöhen.

Mein persönlicher Eindruck

Den Essential Pack hatte ich mir einst gekauft um einen kleinen Rucksack für kurze Wandertouren zu haben, mit dem Nebeneffekt mich selbst zu disziplinieren nicht immer unnötig viel Zeug mitzunehmen. Gut, zugegeben, hat nicht funktioniert. 😉 Für den angedachten Zweck war er mir dann doch zu klein.
Als Alternative zu einer mittelgroßen Umhängetasche eignet er sich dagegen ganz hervorragend. Grade wenn man mal Tablet/Netbook inkl. Zubehör und vielleicht noch etwas zu trinken dabei hat, erreicht man schnell ein Gewicht das sich in einer Tasche nur noch unbequem bewegen lässt. Da punktet so ein kleiner Rucksack natürlich durch die gleichmäßige Gewichtsverteilung auf beide Schultern.

Um auch gleich zum Tragekomfort zu kommen, dieser ist wirklich sehr gut, was natürlich auch der begrenzten Zuladung geschuldet ist, denn ein versteiftes Rückenteil hat der Essential Pack nicht. Wer trotzdem Gewicht von den Schultern nehmen möchte, dem stehen am unteren Ende zwei Gurtaufnahmen für u.a. einen Bauchgurt (nicht im Lieferumfang) zur Verfügung.

Wichtig zu wissen ist das der Rucksack von sich aus keinerlei Organisationsmöglichkeiten bietet, daher sollte man entsprechende Zusatztaschen schon vorweg einkalkulieren. Mein Setup seht ihr weiter unten in der Bildergalerie.

Kaufen könnt ihr den Rucksack u.a. bei Obramo Security oder Sartools.

Technische Daten

Abmessungen: 44 x 27 x 7 cm
Volumen: 6 L
Material: 700D Cordura®
Gewicht: 480 g
Farben: Schwarz, Oliv, Khaki, Coyote Brown, Multicam
Preis: ca. 45,- Euro (Multicam ca. 60,- Euro)

Bilder

Comments

  1. Sehr schöner Bericht, danke auch für die guten Bilder.

    Anscheinend gibt es eine überarbeite Version. Ich habe an meinem Essentialpack einen Brustgurt mit einer eingebauter Signalpfeife in der Steckschließe.

    Diese ist recht laut und wird immer mal wieder genutzt um den Hund zurückzupfeifen 🙂

  2. Denis

    Erstmal vielen Dank für das Lob!

    Was den Brustgurt mit Pfeife betrifft: da ist mir ein kleiner peinlicher Fehler unterlaufen. 😉 Bei meinem war der auch dabei, nur mach ich bei jedem Rucksack den Brustgurt immer als erstes ab da ich das einengende Gefühl nicht mag. Hab dann schlicht vergessen das ich den fürs Review eigentlich wieder drann machen sollte.

Submit a Comment

Spamschutz: Löse diese kleine Matheaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen