Werbung

AdSense Header Banner

Review: Mystery Ranch Scree 32

Der Mystery Ranch Scree 32 stammt aus der zivilen Linie von Mystery Ranch, was man nicht nur an der Farbgebung, sondern auch den verwendeten Materialien erkennen kann. Trotz allem verfügt er natürlich auch über das hervorragende Mystery Ranch Tragesystem und steht auch sonst seinen militärischen Kollegen kaum nach. Gefertigt aus leichtem aber dennoch robustem 210 Robic Nylon bietet der Daypack mit seinen 32 Litern (Herstellerangabe) und dem markanten 3-Zip Design, mehr als genug Platz um auch mal mehr als das nötigste mitzunehmen. Eine Trinkblasentasche ist obligatorisch, genauso wie die beiden Trinkflaschentaschen aus Stretchmaterial. Außerdem verfügt der Pack noch über zwei Flaschentaschen im Inneren, zwei Deckelfächer und zwei kleine Taschen am abnehmbaren Hüftgurt. Alles gut geschützt durch YKK Aquaguard-Reißverschlüsse. Molle sucht man dagegen vergeblich, außer einer Daisy-Chain an der Front gibt es keine weiteren Befestigungsmöglichkeiten.

Mein persönlicher Eindruck

Jeder der sich für Rucksäcke interessiert sollte mindestens einmal in seinem Leben einen Rucksack von Mystery Ranch besessen haben. Es hat schon seinen Grund warum die Jungs aus Bozeman US-Military Contractor sind und auch sonst diverse BOS beliefern. Dabei produziert Mystery Ranch allerdings bei weitem nicht alle Rucksäcke in den USA, sondern nur die Modellreihen die primär für US-Behörden gedacht sind. Die zivilen Rucksäcke kommen, wie bei sehr vielen anderen Herstellern auch, aus Fernost. Das hat allerdings keinen Einfluss auf die durchweg hohe Qualität der Rucksäcke.

Am aufälligsten an den MR Rucksäcken ist, neben dem 3-Zip Design, sicher der „Futura Yoke“, das Schultertragesystem der Mystery Ranch Rucksäcke, bestehend aus einem längenverstellbaren, verstärkten Rückenteil mit Y-förmig abgehenden Schultergurten. Die Längenverstellbarkeit bietet einem hier die Möglichkeit die Rückenlänge des Rucksacks optimal den eigenen Bedürftnissen anzupassen. Mystery Ranch bei den meisten Rucksäcken hier auch zwei Größen an (S/M und L/XL) die sich in der Einstelllänge überschneiden, so das für jede Rückenlänge etwas passendes dabei sein sollte. Dabei muss ich sagen das die Schultergurte, von der Bequemlichkeit, nicht ganz an das Schultertragesystem von Hill People Gear heranreichen.

Die Rückenversteifung des Tragesystems endet dabei noch vor dem Bauchgurt. Was erstmal merkwürdig erscheint, macht Sinn sobald man den Rucksack aufgezogen hat. Durch die Beweglichkeit des Bereichs durch den der Bauchgurt läuft, kommt der Rucksack viel näher an den Rücken und gewährleistet eine gute Lasteinleitung. Gut zu wissen: die Rückenplatte des Tragesystems kann entnommen und als Schneeschaufel oder Paddel verwendet werden.

Der gesamte Rucksack ist stark wasserabweisend konzipiert, was vor allem durch die Aquaguard Reißverschlüsse unterstrichen wird. Das 210D Robic Nylon macht dabei einen deutlich robusteren Eindruck als die rein technischen Daten vermuten lassen. Netter Nebeneffekt: er ist wesentlich leichter als seine 1000er Cordura Konkurenz, aber Ultraleicht ist der Rucksack mit seinen 1,3kg sicher nicht.

Was mir an dem Rucksack fehlt sind Schlaufen am Boden, um z.B. eine Isomatte oder einen Schlafsack zu befestigen. Das würde den Rucksack gleich für viel mehr Szenarien einsetzbar machen. Natürlich könnte man sich die Isomatte auch an die Daisy Chain packen, aber da würde sie nur stören. Auch die beiden Flaschentaschen im Inneren erscheinen auf den ersten Blick zwar sinnvoll, sind aber immer im Weg wenn man mal von oben was in den Rucksack stopfen möchte.

Im großen und Ganzen ein sehr cooler, ziviler Rucksack dessen Gesamtbild mit netten kleinen Details, wie die Halteschlaufen am Anfang und Ende von Reißverschlüssen, abgerundet wird. Für jeden der einen hochwertigen Rucksack sucht der nicht gleich „tactcial“ schreit, eine absolute Kaufempfehlung.

Technische Daten

Abmessungen: 56 x 29 x 23cm
Volumen: 32 Liter
Material: 210D Robic Nylon
Gewicht: 1,3kg
Farben: Schwarz, Cargo (Grün), Galaxy (Blau), Wood (Braun)
Preis: ca. 210,- Euro

Bilder

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.
Werbung

AdSense

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu. Informiere dich hier über unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen